Willkommen bei der BUND-Kreisgruppe Salzgitter

BUND Kreisgruppe Salzgitter

Willkommen bei der BUND-Kreisgruppe Salzgitter

Der BUND ist ein Umwelt- und Naturschutzverband, der sich seit über 30 Jahren für eine nachhaltige Entwicklung auf lokaler, regionaler, nationaler und internationaler Ebene engagiert. Die vielen Menschen, die diese Arbeit unterstützen, machen ihn zu einem der größten Umweltverbände Deutschlands. Der BUND in Salzgitter ist Besitzer eines zirka 7.000 Quadratmeter großen Grundstücks in Lichtenberg-Altenhagen. Dort soll die Möglichkeit geschaffen werden, Zusammenhänge zwischen Umwelt, Natur- und Klimaschutz darzustellen und zu erleben.

Weihnachtsbrief

Liebe Freunde der Erde, sehr geehrte Damen und Herren!

Das Jahr 2022 neigt sich dem Ende zu. Aus diesem Anlass möchten wir wieder einen kurzen Rückblick und Überblick über unsere Aktivitäten und Ereignisse geben, die uns in diesem Jahr begleitet haben. Zum Glück hatte die Corona-Pandemie uns nicht mehr ganz so stark in der Hand, so dass ein paar Veranstaltungen stattfinden konnten und wir somit auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken.

Gleich zu Beginn sind natürlich unsere wöchentlichen Treffen zu nennen, an denen wir in diesem Jahr ein paar neue aktive Mitglieder begrüßen durften, die uns künftig auch tatkräftig unterstützen. Jeden Mittwoch ab 10 Uhr finden wir uns im Waldhaus in Altenhagen ein. Wer Spass daran hat, im Garten zu werkeln oder  handwerklich an den Gebäuden zu arbeiten, ist herzlich eingeladen am Mittwoch Vormittag vorbei zu kommen. 

Zusätzlich haben wir in diesem Jahr mit einem Samstageinsatz gestartet. Interessenten können sich per Email bei uns melden und die nächsten Termine erfahren, die wir aber auch bald hier auf  https://www.bund-salzgitter.net/ bekanntgeben . Denn auch im neuen Jahr freuen wir uns darauf, neue und alte Gesichter begrüßen zu dürfen. Wir würden uns über Eure Mithilfe freuen!

Im frühen Frühjahr hat das Team um die Pomologin Sabine Fortak uns mit Baumschnittarbeiten auf der Streuobstwieder tatkräftig bei der Obstbaumpflege unterstützt, damit die Bäume auch in den nächsten Jahren wieder gesund und kräftig Früchte liefern.

Ebenfalls im Frühling luden wir zu einer geführten Wanderung rund um den Tagebau mit Herrn Wimmer, Naturschutzbeauftragter der Stadt Salzgitter, ein. Dort erfuhren die Teilnehmer viel Interessantes über die Flora und Fauna.  Die Wanderung war so erfolgreich, dass wir bereits die nächste planen.

Unsere Tomatenbörse fand seit Corona das erste Mal auch wieder vor Ort statt. Nach den Erfolgen aus den letzten Jahren wurden die Pflanzen aber zusätzlich online angeboten, was wieder sehr gut gelaufen ist. Viele unserer Besucher haben sich trotz des eher durchwachsenen Wetters gefreut, die Pflanzen gewohnt vor Ort zu erhalten und sich mit alten und neuen Bekannten bei einem Kaffee und Kuchen im Stall persönlich auszutauschen, gemütlich zu plauschen oder fachzusimpeln. Die Planungen für das kommende Jahr sind bereits angelaufen. Und der Termin für die Tomatenbörse 2023 steht bereits: Samstag, 29. April ab 11 Uhr. Wir hoffen dann wieder viele Interessierte vor Ort in Altenhagen zu treffen und unsere alten Arten zu präsentieren.

Die dafür notwendige Tomatenernte dieses Jahres lief wie geplant und gut. Die Versorgung mit Saatgut für die kommende Tomatenbörse steht!

Und auch die Hege und Pflege unseres geschützten Gebietes, den Steinbruch in Salder, kam nicht zu kurz. Dort konnten wir wieder mit Stolz die Brut des Uhus beobachten.

Im Oktober stand die Apfelernte auf unserer Streuobstwiese in Altenhagen an. Gemeinsam haben wir die alten Apfelsorten kistenweise geerntet und anschließend wie jedes Jahr zur Mosterei Burg Lutter gebracht. Der Apfelsaft schmeckt nicht nur wieder intensiv und gut: Wer Durst hat, kann im Waldhaus vorbeischauen und nur hier Flaschen oder Kästen des Safts gegen Selbstkostenpreis erhalten.

Wir wünschen Euch und Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes Neues Jahr!

Für den Vorstand des KV BUND Salzgitter

gez. Erich Bergmann