Bundesverband
..................................
Landesverband-Nds
..................................
BUNDladen
..................................
Stiftung
..................................
Mein BUND
karte Naturschutz zum Anfassen: in der Naturschutz-Datenbank des BUND

Mikrowindenergieanlage

Mikrowindenergieanlage auf dem Gelände des Waldhauses Altenhagen
(Grafik: J.-H. Ohlendorf)

Für den BUND ist der weitere ökologisch verträgliche Ausbau der erneuerbaren Energien von zentraler Bedeutung für die künftige Energieversorgung. Nur wenn die Erneuerbaren möglichst schnell einen großen Teil unserer Stromversorgung übernehmen, können wir auf Kohle- und Atomkraftwerke verzichten. Der weitere Ausbau der Erneuerbaren ist neben Energiesparen und der deutlichen Steigerung der Energieeffizienz eine wichtige Voraussetzung, um ambitionierte Klimaschutzziele zu erreichen.
Die BUND-Kreisgruppe in Salzgitter baut auf dem Gelände des Waldhaus Altenhagen eine Mikrowindenergieanlage auf. Dadurch möchte die Kreisgruppe den CO2-Ausstoß durch den Einsatz der Windenergie verringern und eine exemplarische Lösung für den Einsatz von Mikrowindenergieanlagen im privaten Bereich aufzeigen.

Windgenerator der Mikrowindenergieanlage
(Foto: J.-H. Ohlendorf)

Mit dem erzeugten Strom sollen Dauerverbraucher im Waldhaus anteilig versorgt werden.
Bereits ab einer Windgeschwindigkeit von 8,0 Meter pro Sekunde (29 km/h) produziert dieser Windgenerator schon über 250 Watt und dies bei einem Rotordurchmesser von nur 1,60 Meter.

 

Technische Daten

  • Systemspannung/Nennspannung 48 V.
  • max. Ausgangsstrom bei ca. 10 m/s = ca. 8 A.
  • max. Ausgangsspannung bei ca. 10 m/s = ca. 70 V.
  • max. Leistung bei ca. 10 m/s Windgeschw. = min. 600 Watt/p.
  • Durchschnittlicher Jahresenergieertrag = ca. 300 kWatt/h.
  • Rotordurchmesser 1,60 Meter, 3 Blatt, Carbon-Nylon.
  • Einspeisebeginn schon ab knapp 2 m/s Windgeschwindigkeit!
  • Nenndrehzahl ca. 600 RPM/Min.

Fotos von Eröffnung und Bau